Der wichtigste Faktor, der die Auswahl der Lebensmittel beeinflusst, ist

0
355
pexels Foto
Essen

Unsere erste Mahlzeit des Tages besteht normalerweise aus einem kleinen Frühstück, gefolgt von einem großen Mittagessen und einem Snack zwischendurch. 3-4 – Essen Sie tagsüber verschiedene Lebensmittel? Wenn ja, Faktoren, die Ernährungsgewohnheiten und -entscheidungen beeinflussen, für welche entscheiden Sie sich eher: Snacks oder Mittagessen? (7) psychologische Einflüsse auf die Lebensmittelauswahl Snacks müssen nicht unbedingt süß sein, sondern können auch salzig, fettig oder koffeinreich sein5; Das Mittagessen ist Ihre größte Mahlzeit des Tages. 10 Faktoren beeinflussen die Lebensmittelauswahl und es sollte genügend Energie für Aktivitäten im Laufe des Tages liefern6.

Essen

Essen

However, research also shows that people who dine alone consume less at a meal3,4,5 and have higher satiety thresholds6 compared food choice example to those who eat with other people7,8,9,10,11,12,13,14,15 and that they are less likely to order extra factors affecting food and nutrition wikipedia dishes or seconds than if they are dining with others16,17,18,19,20,21,22,23,24,25,26,27,28,29,30. Many factors influence how much food people eat, including convenience, cost, habit, hunger, aversions to specific foods, the social context of mealtime, the social psychology of eating with other people, and familiarity3-5.The ultimate aim of this study was to determine important whether the Beziehung between the characteristics of restaurants (the restaurant setting) and food choice differs for adults who live alone compared to those who live with someone else6,7 or if it is independent of the type of accommodation (alone or not). Restaurant meals are typically small portions and high in calories but also include a variety of other components like vegetables and fruits8,9.

Essen

Eine Studie, durchgeführt an der Universität von Birmingham in England (UK) zeigten, dass Studenten verbraucht deutlich mehr Essen, wenn Sie waren mit anderem Programm "Menschen" 3; ebenso eine Gruppe von Forschern der Universitat Politecnica de Valencia (Spanien) gefunden, dass, wenn das Essen in der Gruppe, Der wichtigste Faktor, der beeinflusst die Wahl der Lebensmittel ist, die Menschen aßen, 6% more4, während ein anderes Forscherteam von der Sichuan-Universität in China gefunden, dass ein Mittagessen oder ein Abendessen mit Freunden und verwandten erhöht die Verbrauch Gemüse und fruit5,6,7,8,9,10.
Es gibt viele Situationen, in denen sozialer Einfluss eine wichtige Rolle spielt: vom Lebensmitteleinkauf über die Wahl des Restaurants3 bis hin zur Essenszeit4 und sogar der Art der zu bestellenden Lebensmittel.

Faktor Mahlzeiten

Faktor Mahlzeiten

Studien haben auch gezeigt, dass die Menge, die jemand isst, von der Menge der ihm angebotenen Nahrung abhängt3. Die Wahrscheinlichkeit, dass Menschen ungesunde Lebensmittel zu sich nehmen, ist noch geringer, wenn sie sehen, dass andere Menschen sie konsumieren4, und wenn sie sich krank fühlen oder unter einer Emotion wie Angst oder Traurigkeit5 leiden, essen sie mehr, um damit fertig zu werden6. Wenn Menschen eine Mahlzeit zusammen mit ihrer Familie und ihren Freunden teilen, entscheiden sie sich außerdem tendenziell für gesündere Optionen7. Allein das Essen wie beeinflusst die Kultur die Lebensmittelauswahl führt dazu, dass wir weniger Lebensmittel zu uns nehmen und wir können uns besser ernähren, wenn wir keine Gesellschaft haben8. Wenn Menschen alleine essen, neigen sie auch eher dazu, zu viel zu essen9 als wenn sie mit anderen essen10. Darüber hinaus hat die Forschung herausgefunden, dass es einen Zusammenhang zwischen dem Körpergewicht und der Größe des Esszimmers der Menschen gibt11. Es mag seltsam erscheinen, dass die bloße Anwesenheit anderer uns dazu bringt, mehr zu essen, aber es stellt sich heraus, dass große Räume die Menschen aufgrund der Wirkung von Proxemics (Entfernung) dazu anregen, mehr zu essen12.
Obwohl Interaktionen während der Mahlzeiten mit einem höheren Maß an Genuss verbunden sind als diejenigen, die alleine essen, kann dies negative Auswirkungen auf die Gesundheit3,4,5,6,7,8 und die Gewichtszunahme der Menschen haben.

2. Dies kann daran liegen, dass je mehr Menschen in der Nähe sind und je weniger andere Menschen in der Nähe sind, desto häufiger sind soziale Interaktionen mit Menschen und können die Qualität der Lebensmittelauswahl beeinflussen

6. Experimente zeigen, dass Menschen dazu neigen, Entscheidungen auf der Grundlage des Geschmacks zu treffen, aber keine Entscheidungen auf der Grundlage sozialer Signale (z. B. Aufmerksamkeit) treffen. Dies deutet darauf hin, dass das Ziel eines Entscheidungsträgers nicht darin besteht, vorherzusagen, ob das Essen für die Party gut sein wird oder nicht, sondern festzustellen, ob die Entscheidung überhaupt getroffen werden sollte. Menschen treffen jedoch selten Entscheidungen auf der Grundlage von Essenshinweisen. Mit anderen Worten, in Experimenten wir

7. Im Gegensatz zu früheren Arbeiten haben wir auch experimentelle Daten aus der Restaurantgemeinschaft verwendet, um unsere Hypothesen zu testen, und die Ergebnisse zeigen, dass Menschen tendenziell größere Schwierigkeiten haben, zu entscheiden, ob ihre Essensauswahl gut ist oder nicht . Das bedeutet, dass Entscheidungsträger

6. 3. Experiment 1 Wir beginnen unsere Experimente mit demselben Ziel, das wir uns für die Restaurantgemeinschaft gesetzt haben, und wir verfolgen das Experiment nur mit dem ersten 3-tägigen Experiment, um zu sehen, was möglich ist. In den nächsten 3 Tagen verbrauchen wir den gesamten Verlauf unserer Versuche (3 Tage), der nur den ersten 2-tägigen Versuch enthält, und trinken alle anderen gleich. Wir beginnen das Experiment mit demselben Ziel, das wir uns für die Restaurantgemeinschaft gesetzt haben, und wir verfolgen das Experiment nur mit dem ersten 3-tägigen Experiment, um zu sehen, was möglich ist.

Zum Beispiel versuchen wir, basierend auf unserem Ziel zu entscheiden, welche Art von Nahrung gegessen werden sollte.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben SIE hier Ihren Namen ein